Buch Empfehelungen von HDB Gesellschaften - u.a. mit: Unternehmen, Gründung, Zeit und Persönlichkeiten

Buchempfehlungen von HDB Gesellschaften

Buchempfehlungen zum Thema: Zeit

  • 101 Dinge, die man über Armbanduhren wissen muss. Ein Nachschlagewerk mit 101 Aha-Erlebnissen für Uhrenfreunde und Sammler. Alles zur Geschichte und Technik in exzellenten Bildern

    Stefan Friesenegger kennt sich aus und hat ein Werk vorgelegt, dass sich mit dem Luxusgut „Uhr“ befasst. Dabei nimmt er seine Leser an die Hand und beantwortet die wichtigsten Fragen für Uhrensammler und solche, die es werden wollen. Nicht nur die Geschichte der Uhren ist umfassend dargestellt. Der Autor erklärt, was eine gute Einsteieruhr ist und wie sie sich von den Uhren aus Luxusherstellung unterscheidet. Wer bisher nicht Uhrenliebhaber ist, wird es spätestens nach der Lektüre dieses wundervollen Bildbands werden. 101 Erlebnisse hat Friesenegger zusammengetragen. Fragen nach der Uhr der Zukunft und nach Uhren, die rekordverdächtig sind, werden ebenso beantwortet wie technische Zusammenhänge. Wasserdichtigkeit und Nachtleuchten sind ebenso thematisiert wie die Frage nach den Servicekosten in einer Uhrmacherwerkstatt. Wer bisher nicht sicher war, was sich hinter den Bezeichnungen Vintage-Uhr, Fliegeruhr oder Taucheruhr verbirgt, weiß nach der Lektüre dieses Buches genau beschied und kann mitreden in der Welt all derer, die ihr Herz bereits an das Sammeln von Uhren verloren haben.

  • Bildband: Seltene Uhren. Die erlesensten Zeitmesser der Welt. Von seltenen Sondereditionen über technische Unikate. Eine beeindruckende Sammlung.: Die erlesensten Armband- und Taschenuhren der Welt

    Paul Miquel kennt sie alle! Sein außerordentliches Werk stellt die 50 seltensten Armband- und Taschenuhren der Welt vor. Seine Sammlung, die auch unglaubliche Einzelstücke und limitierte Editionen enthält, ruft Staunen und Entzücken hervor. Der Verfasser zeigt Uhren, die bereits für die Zukunft gebaut wurden. Gleichzeitig greift er tief in die Geschichte und kann Fidel Castros Uhr und die Uhren der Raumfahrer präsentieren. Oft ist die Seltenheit der genannten Uhren auf Komplexität und meisterhafte Technik zurückzuführen. , deren Seltenheit auf die schiere technische Komplexität zurückzuführen. Einzigartig ist auch seine Beschreibung der ID Uhr von Cartier. Ohne Öl, ohne Einstellungen, eine Uhr, die in die Zukunft weist und radikale Innovationen aufweist. Der Hersteller selbst definiert sie als eine Uhr, die ewig läuft. Wer wissen will, was hinter Begriffen wie Kohlenstoffkristall, Niob-Titan, Zerodur. retrograder Minutenzeiger oder Single-Push-Chronograph steckt, sollte dieses Buch lesen. Wer sich darauf einlässt, wird auch von den hochwertigen Fotos fasziniert sein, die nicht mehr und nicht weniger sind als pure Ästhetik.

  • Die Erfindung der Zeit: Die Geschichte der Zeitmessung von der Antike bis heute

    Wolfgang Blum stellt sich einer der größten Fragen der Menschheit: Was ist Zeit? Er beginnt sein Buch mit einer Geschichte der Zeitmessung von der Antike bis heute. Dabei begeistern seine Darstellungen über die technischen Errungenschaften, die den Weg von der ersten Sonnenuhr bis ins Atomzeitalter definieren. Aber für Blum ist Zeit mehr als eine messbare Größe. Er lässt auch die Philosophen und Denker zu Wort kommen. Neben den psychologischen Aspekten des Zeitempfindens, bei dem sich die Zeit der Objektivität entzieht, behandelt er auch technisch-wissenschaftliche Errungenschaften wie Kalender, Uhren, Quantentheorie oder Kosmologie. Besonders unterhaltsam sind seine Ausflüge in die Welt der Redewendungen. Sich Zeit nehmen, Zeit gewinnen, Zeit verlieren und viele andere Ausdrücke werden unter die Lupe genommen. Zeit rückt in den Fokus aller, die dieses Buch lesen. Das ist gut so, meinen der Autor und Benjamin Franklin einhellig: „Zeit ist der Stoff, aus dem das Leben besteht.“